Erster DDHF-Cup in Dresden

Und wieder tut sich was in der deutschen HEMA-Szene. Dieses Jahr wird zum ersten Mal der „DDHF-Cup“ ausgetragen. Dem Turniersieger winkt ein Wanderpokal, welchen es jährlich an einem anderen DDHF-Austragungsort zu erstreiten gilt.

Es wird aber noch besser: Unsere Fechtschul wurde dieses Jahr als Gastgeber für den ersten DDHF-Wettkampf ausgewählt! 💪

Ändert sich damit etwas für euch?

Im Großen und Ganzen – nein. Es ist eine kleine Änderung bezüglich der Anmeldung und der Teilnehmerzahl vorgesehen. Voraussichtlich werden sich DDHF-Mitglieder exklusiv in den ersten zwei Wochen anmelden können, freie Plätze werden danach freigegeben für nicht-DDHF-Fechter. Außerdem wird das offene Langschwertturnier massiv aufgestockt: von ehemals 36 auf nun 54 Plätze. Das Frauenturnier mit 18 Plätzen bleibt bestehen! ⚔️

Im Turnier selbst habt ihr dann die Chance als Gewinner/In der Fechtschul und/oder des DDHF-Cups hervorzugehen. Da es sich um ein Ranglistenturnier handelt, könnt ihr ebenfalls Punkte für die Rangliste absahnen! 😉

Wir freuen uns sowohl auf diese Zusammenarbeit mit dem DDHF, als auch euch im September in Dresden willkommen zu heißen!

weiterführende Informationen